Herbstwanderung Rundweg Sentier des Roches – Le Hohneck

Heute morgen wieder den Rucksack geschnappt und kurz vor Sonnenaufgang auf dem Col de la Schlucht gewesen. Auf dem GR 531 gleich richtig markig steil den Sentier des Roches entlang gelaufen, als die Sonne über das Nebelmeer kommt. Fantastisch wie das Licht auf den Felsenpfad fällt, während meine Schritte ein paar Gemsen aufschrecken. Dann über Frankenthal und Grotte Dagobert rüber zum Le Hohneck. Den Gipfel spare ich mir, da stehen schon Unmengen von Ausflugstouristen rum. Also über den Sentier des Couloirs zurück, als die Nordflanke des Le Hohneck von der Sonne gestreift wird (und dieses Foto entsteht). Auf dem Rückweg nehme ich einen Kaffee im Trois Fours. Sehr rustikal und unglaublich authentisch. Traumhafter Herbsttag mit unglaublichen Farben überall.

“Momente”

Diese Rubrik ist den besonderen Augenblicken und kleinen Geschichten draussen gewidmet.